Wochenbett

individuelle Betreuung und Beratung rund um alle Themen in den ersten spannenden Wochen nach der Geburt bis zur 20. Lebenswoche und darüber hinaus bei Still- und Ernährungsfragen

Nach der Geburt

 

Nun haben Sie es geschafft: Sie sind stolze Eltern! Jetzt stehen plötzlich viele zusätzliche Fragen im Raum. Hierbei werden wir Ihnen helfen: Während der Wochenbettzeit, also rund acht Wochen lang nach der Geburt, begleiten wir Sie und Ihr Kind. Wir beobachten die Rückbildung der Gebärmutter sowie die Wundheilung und geben Tipps bei Stillproblemen.

 

Bei Ihrem Kind verfolgen wir den Gewichtsverlauf, die Abheilung des Nabels und natürlich alle weiteren Entwicklungsmerkmale. 

 

 

Betreuungsmöglichkeiten

Wochenbettbetreuung bei Ihnen zu Hause

Wir Hebammen besuchen Sie im Wochenbett in den ersten Lebenswochen Ihres Kindes zu Hause und unterstützen Sie bei allen Fragen rund um Ihr Kind und das Wochenbett. Vereinbaren Sie gern einen Termin für ein Vorgespräch in der Schwangerschaft mit uns in unserer Praxis.

Wochenbettsprechstunde in der Praxis

Falls Sie keine Hebamme haben, die Sie im Wochenbett zu Hause betreuen kann, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, nach Terminvereinbarung in unsere Wochenbettsprechstunde in die Praxis zu kommen. Dieses Angebot versteht sich nicht als Ersatz für die aufsuchende Wochenbettbetreuung, sondern soll Hebammenhilfe auch für die Frauen ermöglichen, die aufgrund des Hebammenmangels nicht die Möglichkeit der Wochenbettbetreuung durch eine Hebamme zu Hause haben. Es wäre schön, wenn Sie ca. vier Wochen vor dem errechneten Termin Ihres Kindest Kontakt zu uns aufnehmen um einen Termin für ein Vorgespräch mit uns zu vereinbaren. 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hebammenpraxis

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.